Djarum ist schon immer seiner Zeit voraus gewesen, indem wir nach neuen Produkten forschten und Innovationen auf den Markt brachten. Forschung und Entwicklung (F&E) spielen eine wichtige Rolle in diesem Prozess.

Djarum hat schon immer Wert auf Forschung und Entwicklung (F&E) gelegt, weil sie für die Entwicklung der Kretek-Produkte entscheidend sind. Als Pionier gründete Djarum bereits in den 1960er-Jahren eine F&E-Abteilung, weit vor anderen etablierten Kretek-Herstellern. Danach wurde in den 1970er-Jahren ein offizielles F&E-Zentrum eröffnet mit dem Ziel, neue Kretek-Kreationen zu entwickeln.

Djarum trug zu folgenden Neuentwicklungen der Kretek bei:

  • die erste Kretek mit niedrigem Teer- und Nikotingehalt weltweit
  • der erste Kretek-Zigarillo weltweit
  • Kretek mit braunem Papierdeckblatt
  • Kretek mit schwarzem Papierdeckblatt
  • Kretek mit Kirsch- und Vanillearoma
  • Superfine CliveTM -Mix weltweit einmalig


Das Djarum F&E-Team forscht in seinen Labors, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Bei der Entwicklung neuer Geschmacksrichtungen arbeitet es eng mit der Marketing-Abteilung zusammen. Die Ergebnisse der F&E-Abteilung fließen nicht nur in neue Produkte, sondern auch in den Herstellungsprozess ein.